Zur Webseitenansicht
 
   
  Handwerk International Baden-Württemberg 
   
 
   
 
GlobalConnect Kooperation_Titelbild
 © KD Busch 
   
 
EMO Hannover: Treffen Sie Ihre Geschäftspartner von morgen!
 
Auf der Weltleitmesse für Metallbearbeitung tummeln sich vom 16.-21. September 2019 Entscheider aus der ganzen Welt. Treffen Sie sie bei unseren internationalen b2b-Meetings.


Jetzt anmelden zur Kooperationsbörse

 
   
 
 Außenwirtschafts-News 03/2019 
 
   
 
Günther Oettinger stellt sich Ihren Fragen
Am 28. März spricht Günther Oettinger in der Handwerkskammer Region Stuttgart über die Zukunft von Europa – von Sicherheit über Digitalisierung bis hin zum Klimawandel. Anschließend stellt er sich Ihren Fragen. Melden Sie sich jetzt zu der kostenfreien Veranstaltung an!


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Brexit: Vorsicht bei Rechtsform "Limited"

Im Falle eines "No Deal"-Brexits würde die Rechtsform der Limited in der EU nicht mehr anerkannt. Die aktuelle Rechtsprechung des BGH und was betroffene Unternehmen jetzt tun sollten, finden Sie auf der Brexit-Seite von Handwerk International Baden-Württemberg.


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Wissenswertes zu Europa: Zahlungsmoral der Nachbarländer

Wissen Sie, wie Deutschland bei der durchschnittlichen Zahlungsmoral von Privatleuten, Geschäftskunden und der öffentlichen Hand abschneidet und wie es in unseren Nachbarländern aussieht? Was Handwerksunternehmer vor der Europa-Wahl am 26. Mai noch interessiert und wofür die Kandidaten aus dem Südwesten stehen, stellen wir für Sie in der Zeit bis zur Wahl online zusammen.


mehr lesen

 
 
   
   
   
   
 
Österreich: Meldepflicht bei Baustellen ab 100.000 Euro
Seit 1. März sind Auftraggeber in Österreich bei einer Auftragssumme ab 100.000 Euro gesetzlich verpflichtet, die Auftragnehmer, an welche Unteraufträge (Lose) vergeben wurden, online in der Baustellendatenbank der Bauarbeiter-, Urlaubs- und Abfertigungskasse (BUAK) einzutragen.


Zur BUAK

 
 
   
   
   
   
 
Falsche Fahrtkosten: Wie Unternehmen das Reisekostenmanagement verbessern können
Wer Fahrtkosten falsch abrechnet, riskiert arbeitsrechtliche Konsequenzen. Wie Betriebe ihr Kostenmanagement verbessern, zeigt die Deutsche Handwerks Zeitung (DHZ).


Zum Artikel

 
 
   
   
   
   
 
Praktische Helfer für das Bearbeiten von PDFs
Gerade auch Formulare für Auslandsaufträge liegen meistens als PDF vor. Der Vorteil: Es wird auf allen Plattformen korrekt dargestellt. Das Problem: Das Bearbeiten ist nicht immer so einfach. Die Deutsche Handwerks Zeitung stellt Programme vor, die Abhilfe schaffen.


Zum Artikel

 
 
   
   
   
   
 
Exporte aus Baden-Württemberg auf Rekordniveau
Die Exporte aus Baden-Württemberg sind 2018 um 1,4 Prozent auf 203 Milliarden Euro gestiegen. Nach den Vereinigten Staaten ist jetzt China das zweitwichtigste Zielland.


Mehr Exportzahlen

 
 
   
   
   
   
 
Exportkreditgarantien: Vor allem Afrika-Nachfrage steigt
Mit 19,8 Milliarden Euro ist das Deckungsvolumen bei den Exportkreditgarantien der Bundesregierung 2018 um 17 Prozent gestiegen. Zunehmende politische und wirtschaftliche Unsicherheit in wichtigen Exportmärkten, aber auch die Exportstärke der deutschen Wirtschaft gelten als Gründe. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier betonte in einer Pressemitteilung das starke Wachstum im afrikanischen Markt.


Die ganze Meldung

 
 
 
   
 Auch interessant 
   
 
Termine
 
 
Sprechtag: Neue Märkte - neue Produkte in Singen
04.04.2019 zwischen 10:00 und 16:00 Uhr
mehr
 
 
 
Webinar: Dienstleistungserbringung Österreich & Schweiz
10.04.2019, 11:00 bis 12:00 Uhr
mehr
 
 
 
Sprechtag: Ausland und Export in Ravensburg
16.04.2019
mehr
 
 
 
EMO Hannover 2019: International b2b Meetings
16.09. - 21.09.2019
mehr
 
 
 
Messe BIG 5 Dubai
25.11. - 28.11.2019
mehr
 
 
 
   
 
 
Sie wollen die Außenwirtschafts-News nicht mehr erhalten?
Newsletter abbestellen
 
 
   
 
Handwerkskammer Region Stuttgart
Handwerk International Baden-Württemberg
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Telefon: 0711 1657-226
Telefax: 0711 1657-827
E-Mail: info@handwerk-international.de

Rechtsform
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Vertretungsberechtigte
Präsident Rainer Reichhold
Hauptgeschäftsführer Thomas Hoefling
(Anschrift wie oben)

Zuständige Aufsichtsbehörde
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
Wohnungsbau Baden-Württemberg, Neues
Schloss, Schlossplatz 4, 70173 Stuttgart
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 II
Rundfunkstaatsvertrag (RStV)
Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer
der Handwerkskammer Region Stuttgart
Telefon: 0711 1657-500
Fax: 0711 1657-859
E-Mail: thomas.hoefling@hwk-stuttgart.de

Redaktion
Alexandra Jahnke
Projektleiterin Kommunikation
Telefon: 0711 1657-251
Telefax: 0711 1657-827
E-Mail: aj@handwerk-international.de

Datenschutz
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
 
 
Enterprise Europe Network
Europäische Kommission
 
 
Infoservice
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Außenwirtschafts-News?
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Ansprechpartner

Bringen Sie Ihre Angaben auf den aktuellen Stand. Profildaten anpassen
 
 
 
© Handwerk International Baden-Württemberg